Villa Rhena

Ein Ort der Begegnung, der Zusammenarbeit und der Förderung
für oberrheinische Künstler, Handwerker und Unternehmer

Die Charta

Hier können Sie die Charta herunterladen

Charte - Charta


Die Verpflichtung der Mitglieder

Die Villa-Rhena-Mitglieder verpflichten sich:

- an diesem grenzüberschreitenden Projekt teilzunehmen, um sowohl in kultureller, in wirtschaftlicher als auch in sozialer Hinsicht neue europäische Erfahrungen zu sammeln

- Raum für Austausch, Gastlichkeit, Freiheit und Erneuerung zu schaffen

- sich für die Schaffung eines vertrauens- und respektvollen Klimas einzusetzen

- die Qualität, die Klarheit, die Einfachheit der Beziehungen zu fördern

- aimer in Verantwortlichkeit zu handeln

- Berufe, die in die Zukunft führen, zu fördern

- für eine bessere Anpassung an die Zukunft sich für den neuesten Stand der Erkenntnisse in Technik, Technologie und Wissenschaft zu interessieren

- vorhandene Zeit, geteilte Zeit aber auch für die Reifung der Ideen und Werke notwendige Zeit aufzubringen, d.h. der Zeit ihren Stellenwert wieder zu geben

- allen Kunst- und Ausdrucksformen gegenüber aufgeschlossen zu sein

- mit der zeitgenössischen Kunst als Mittel des Weltverständnisses und als Vorausschau in Verbindung zu bleiben

- am Aufbau neuer Präsentationsformen und Veranstaltungen mitzuwirken, um für Schöpfungsprozesse zu sensibilisieren

- seine Phantasie und Kreativität für die Ziele von Villa Rhena einzusetzen, die selbst ein „Atelier“ ist

Die Villa-Rhena-Mitglieder engagieren sich für die Ziele dieser Charta

Die Verpflichtung von Villa Rhena gegenüber den Mitgliedern

Villa Rhena verpflichtet sich:

- Künstler, Handwerker und Unternehmer zusammenzuführen damit sie gleichberechtigt an einem Entstehungsprozess zusammen arbeiten

- die Kunst-, Handwerks- und Unternehmensaktivitäten , insbesondere in den für das Oberrheingebiet typischen Bereichen, durch die Reaktivierung und den Erhalt der jeweiligen Kenntnisse und Fertigkeiten zu fördern

- Künstlern und Handwerkern eine Weiterbildung anzubieten

- Jugendliche fachlich zu beraten, die sich für Künstler- und Handwerksberufe interessieren

-Talente zu fördern

- Fachleute aufzunehmen, die ihr Know-how an zukünftige Generationen weitergeben wollen

- mit Künstlern zu kommunizieren, die in ihren Werken geistige, soziale, wirtschaftliche und materielle Themen unserer Zeit hinterfragen

- einen neuen Blick auf die industrielle Produktion zu wagen

- mit Wissenschaftlern, Forschern und Spezialisten zu kommunizieren, deren Kenntnisse und Entdeckungen unsere Lebens- und Denkweisen beeinflussen

- in der Öffentlichkeit Berufe mit Ausstellungen, Gesprächen und Ateliers zu fördern

® Villa Rhena - Mentions légales - Webmaster - Réalisé avec MasterEdit®